Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

TUTORIAL

Installation Lightroom Mobile Presets

INSTALLATION MOBILE PRESETS

In diesem Tutorial lernst du, wie du Presets für die kostenlose Adobe Lightroom Mobile-App installierst. Speichere die Presets direkt auf deinem Smartphone und wende sie mit nur einem Klick auf eine beliebige JPEG- oder RAW-Datei an.

Wenn du bereits ein aktives Abonnement für die Adobe Lightroom Desktop-Version hast, kannst du die Presets problemlos importieren und mit deiner mobilen Lightroom-App synchronisieren. Noch kein Abonnement? Der Fotoplan kostet nur 9,99 USD pro Monat und umfasst zwei Fotoprogramme - Lightroom und Photoshop. Klicke hier, um Adobe Lightroom Desktop zu abonnieren. Klicke hier für ein Adobe Lightroom Desktop Abo.

Du möchtest kein Adobe-Abo erwerben? Du hast Presets für Adobe Lightroom gekauft und möchtest diese trotzdem ohne Desktop-Version verwenden? Das ist in kein Problem und dieses Tutorial zeigt dir Schritt für Schritt, wie du das machen kannst. Vom Erstellen von Ordnern über das Organisieren und Verwenden der Presets.

STEP 1: DOWNLOAD ZIP EXTRACTOR APP

Mobile Presets werden immer als DNG-Dateien gespeichert, aber die meisten, die du erwerben kannst (einschließlich unserer Sammlungen), werden als Sammlung (Paket) verkauft und daher in einer ZIP-Datei verpackt, die du zuerst extrahieren /entpacken musst. Das Öffnen einer ZIP-Datei auf einem iOS-Handy ist keine große Sache, da es kostenlose Apps von Drittanbietern gibt, die dir beim Öffnen einer komprimierten ZIP-Datei auf deinem Smartphone helfen.

Daher empfehlen wir zunächst, die kostenlose iZip-App im Apple App Store oder Google Play Store herunterzuladen und zu installieren.

iOS Version:
Download iZip Apple App Store

Android Version:
Download iZip Google Play Store

STEP 2: DOWNLOAD & ENTPACKE DIE PRESETS

Nach dem Kauf einer Preset Collection erhältst du sofort einen Download-Link in deiner E-Mail-Bestätigung. Dieser Link ist, je nach Ersteller und Website, 24 Stunden bis zu 30 Tage gültig. Lade dir die in einer ZIP-Datei komprimierte Preset Collection auf dein Smartphone herunter.

Beim Herunterladen erhältst du eine Popup-Benachrichtigung, in der du gefragt wirst, wo du die ZIP-Datei öffnen möchtest. Wähle die App iZip, die du zuvor heruntergeladen hast, um die Datei auf deinem Smartphone zu öffnen. Die iZip-App wird gestartet und zeigt dir die heruntergeladene ZIP-Datei mit deinen gekauften Presets. (gelbes Ordnersymbol mit einem ZIP-Text).

Tippe in der iZip-App auf die ZIP-Datei. Wenn du gefragt wirst, ob du alle Dateien entpacken möchtest, klicke auf OK.iZip entpackt die Datei und erstellt einen neuen Ordner. Das Symbol ist jetzt ein blaues Ordnersymbol. Klicke  darauf und navigiere zur mobilen Version der Presets, bis du alle DNG-Presetdateien siehst.

STEP 3: IMPORTIERE PRESET-DATEIEN IN LIGHTROOM APP

Jetzt musst du alle Presets in diesem Ordner einzeln nacheinander installieren. Wenn du schnell bist, erledigt man dies in weniger als 3 Minuten. Beginne einfach ganz oben mit dem ersten Preset, indem du darauf tippst.

Bestätige es, um es in einer anderen App zu öffnen. Suche nach der Schaltfläche „In Lightroom kopieren“, tippe darauf und die Lightroom-App sollte automatisch geöffnet werden und die Presets mit deinem Vorschaubild anzeigen. Wir haben alle Presets nicht nur mit dem Dateinamen benannt, sondern auch den Namen in das Vorschaubild eingefügt, um dir bei der Installation zu helfen.

(Falls du die Datei in der Lightroom-App öffnest und nichts passiert (das Vorschaubild wird jetzt angezeigt), öffne die Lightroom-App manuell und wechsele dann zurück zu iZip und öffne die DNG-Datei erneut mit der Schaltfläche „In Lightroom kopieren“. Jetzt sollte es funktionieren.)

Step 4: ERSTELLE & SPEICHERE DEINE Presets

Sehr gut gemacht! Jetzt erstellen wir eine neue Vorgabengruppe (Preset-Gruppe) und speichern alle Presets darin ab.

Klicke  oben rechts auf dem Bildschirm auf das Symbol mit den drei Punkten und tippe auf „Vorgabe erstellen“. Erstelle nun ein neues Album, indem du auf "Benutzervorgaben" und dann auf "Neue Vorgabengruppe erstellen" tippst.

Gib im nächsten Bildschirm den Namen der Vorgabengruppe ein, um einen neuen Lightroom-Ordnerfür die Presets zu erstellen. Wie im Bild gezeigt, gib beim Herunterladen unserer Presets den Namen der Sammlung ein, z. B. „UP - The Discoverer Collection“. Bestätige dies, indem du auf das Kontrollkästchensymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms tippst. Durch das Erstellen des Albums können alle Presets organisiert werden, z. B. beim Herunterladen verschiedener mehrerer Preset Pakete.

Gib dem Preset nun den richtigen Namen und speichere es. Wir persönlich aktivieren alle Kontrollkästchen mit Ausnahme von Werkzeugen, Optik und Geometrie, da diese Parameter von Bild zu Bild variieren und du wirst wahrscheinlich nie ein Bild genau so zuschneiden oder neigen müssen, wie es beispielsweise in den Presets der Fall ist.

Wenn du fertig bist, erhältst du in einem blauen Feld eine Benachrichtigung, dass das neue Preset einem spezifischen Album hinzugefügt wurde.

Wiederhole diesen Schritt für jede DNG-Datei einzeln, da du jedes Preset separat speichern musst. Kein Grund zur Sorge, du musst dies nur einmal tun und musst keine zusätzliches Vorgabengruppe erstellen. Füge einfach alle Presets einer Sammlung in ein Album ein.

Step 5: BENUTZEN DER Lightroom Mobile presets

An diesem Punkt bist du fertig und bereit, deine neuen Presets zu verwenden.

Gehe einfach zurück in deine Bibliothek und öffne irgendein Foto, welches du bearbeiten möchtest.

Tippe im Menü unten auf dem Bildschirm auf das Symbol Vorgaben. Wähle die zuvor erstellte Vorgabengruppe aus, z. B. für unsere Vorgabengruppe "UP - The Discoverer Collection". Alle zuvor hinzugefügten Presets werden nun angezeigt. Falls du im Benutzervorgaben-Album gespeichert haben solltest, wähle diesen Ordner aus.

Bist du bereit dein erstes Foto mit deinen neuen Presets zu bearbeiten? Tippe auf irgendein Preset in der Liste um sofort dein bearbeitetes Foto zu sehen. Wenn du fertig bist, bestätige das Presets, indem du das Häkchen unten drückst. Du kannst jederzeit zusätzliche Anpassungen vornehmen, und manchmal benötigt ein Preset nur ein bisschen mehr oder weniger Helligkeit und Kontrast, um fantastisch auszusehen. Spiel’ dich ruhig ein bisschen. Speichere das Foto auf deinem Smartphone, wie auf dem letzten Bild hier gezeigt.

Wir hoffen dir hat das Tutorial gefallen. Es gibt noch mehr Möglichkeiten, um gekaufte Presets auf deinem Smartphone zu installieren, ohne einen Desktop-PC zu verwenden, z. B. über einen Dropbox- oder Cloud-Dienst. Wir sind jedoch der Meinung, dass dies die bequemste Lösung ist. Wenn du ein anderes Tutorial benötigst, um Presets über eine andere Möglichkeit zu installieren, lass es uns bitte einfach wissen.

Solltest du dennoch Hilfe oder Fragen haben, dann kannst du uns jederzeit per Email unter presets@uniquepassports.com. kontaktieren.

Follow OUR ADVENTURES on Instagram
Follow us @uniquepassports